Arbeitsdienst Reitplatz

Unser neuer Reitplatz wird regelmäßig abgezogen, jedoch kommt man mit dem Bahnplaner nicht an den Rand und bis in die Ecken. Darum sollte am besten täglich der Hufschlag gerecht werden. Die beiden Rechen, die dazu benötigt werden, findet ihr beim Schubkarren am Platz.

Im Stall hängt eine Liste, in die sich jeder, der Bahndienst gemacht hat, eintragen kann. Diese Zeiten werden dann für die Anlagennutzungsgebühr angerechnet.

Bahndienst alleine – 1 Stunde

Bahndienst zu zweit – 1/2 Stunde